Freiwillige Feuerwehr Ellar

Feuerwehr und Blasorchester

(02/2020) Feueralarm - Waldbrand

11.04.2020 - 20:04 Uhr

Zurück zu den Suchergebnissen

Am 11.04.2020 wurden die FF Ellar und die FF Hausen um 20:04 Uhr per Funkmeldeempfänger mit den wasserführenden Fahrzeugen HLF 20/16 und TLF 24/50 zur Unterstützung der FF Elbtal bei einem Brand im Waldgebiet "Heidenhäuschen" zwischen Ellar und Hangenmeilingen alarmiert.  An der Einsatzstelle hatte sich der Waldboden auf einer Fläche von 100 qm entzündet, ein aufmerksamer Bürger hatte die Rauchsäule über dem Wald entdeckt und die Rettungsleitstelle informiert. Da kein Hydrant in nächster Nähe verfügbar war, wurde mit den beiden Waldbrunner Fahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet um die in die Brandbekämpfung eingebundenen Elbtaler Fahrzeuge mit Löschwasser zu versorgen.
Der Einsatz endete für die Feuerwehren Ellar und Hausen um ca. 22:00 Uhr.
 

Tätigkeiten der Feuerwehr: Pendelverkehr mit Löschwasser
Beteiligte Feuerwehren: FF Elbtal, FF Ellar, FF Hausen
Eingesetzte Fahrzeuge: Alle Fahrzeuge der FF Elbtal, HLF 20/16 & MTW (Ellar), TLF 24/50 (Hausen)
Dauer des Einsatzes: ca. 2h
Weitere Organisationen Polizei LImburg, GBI Waldbrunn


Ihnen gefällt unsere Arbeit?
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Feuerwehr zu unterstützen oder werden Sie Mitglied in unserem Förderverein!

Wir freuen uns über ein "Gefällt mir" auf unserer Facebook-Seite oder einen Eintrag in unserem Gästebuch.

Aktuelle Einsatzberichte  •  Einsatzberichte-Archiv
weitere Einsatzberichte von 2020

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Ellar