Freiwillige Feuerwehr Ellar

Feuerwehr und Blasorchester

(09/2015) Hilfeleistung - Verkehrsunfall - eingeklemmte Person

23.06.2015 - 16:42 Uhr

Zurück zu den Suchergebnissen

Am Dienstag, den 23.06.2015 wurde die FF Hausen und die Tageseinsatzgruppe Waldbrunn um 16:42 Uhr mit dem Stichwort "Verkehrsunfall mit voll besetztem PKW, eingeklemmte Personen zwischen Hausen und Neunkirchen" alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte der Leitstelle glücklicherweise gemeldet werden, dass es sich nur um eine leichtverletzte Person, welche das Fahrzeug bereits verlassen hat, handelte. Ein Eingreifen der Feuerwehr war bis auf die Einsatzstellenabsicherung nicht mehr nötig. Die Feuerwehr Hausen sicherte die Einsatzstelle ab und die unmittelbar später an der Einsatzstelle eingetroffenen Feuerwehen aus Ellar und Neunkirchen konnten zügig wieder einrücken.

Der Einsatz endete für die Feuerwehr Ellar um ca. 17:00 Uhr.

Tätigkeiten der Feuerwehr: Absichern der Einsatzstelle
Beteiligte Feuerwehren: FF Ellar mit insg. 8 Einsatzkräften, restliche FF Waldbrunn, FF Langendernbach, FF Frickhofen, FF Neunkirchen (Westerwaldkreis)
Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W (Ellar), LF 10/6 & TLF 24/50 (beide Hausen)
Dauer des Einsatzes: ca. 5 min
Schleifen FF Waldbrunn: M 856, M 846
Weitere Organisationen Polizei Limburg-Weilburg, Rettungsdienst Limburg-Weilburg


Aktuelle Einsatzberichte  •  Einsatzberichte-Archiv
weitere Einsatzberichte von 2015

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Ellar