Freiwillige Feuerwehr Ellar

Feuerwehr und Blasorchester

(10/2017) Hilfeleistung - Verkehrsunfall

11.09.2017 - 10:33 Uhr

Zurück zu den Suchergebnissen

Am 11.09.2017 wurde die Feuerwehr Ellar und die Tageseinsatzgruppe der Feuerwehr Waldbrunn um 10:33 Uhr per Funkmeldeempfänger und Sirene zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeschlossenen Person zwischen Ellar und Fussingen alarmiert. Hier der Pressebericht der Polizei Limburg:

"Ein 82-jähriger Mann wurde am Montagvormittag bei einem Unfall auf der Landesstraße 3046 zwischen Fussingen und Ellar so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Senior befuhr mit seinem Kia gegen 10.30 Uhr die Landesstraße in Fahrtrichtung Ellar, als er ersten Ermittlungen zu Folge auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit einem entgegenkommenden BMW zusammenstieß. Der 50 Jahre alte Fahrer des BMW und seine beiden Insassen, eine Frau im Alter von 46 Jahren und 12-jähriges Mädchen, wurden bei dem Unfall ebenfalls verletzt und mussten in einem Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten blieb die Landesstraße komplett gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt."

Der 82 jährige Fahrer wurde im Fahrzeug eingeschlossen und musste aus seinem Fahrzeug befreit werden. Diese Arbeit übernahm die ebenso alarmierte Feuerwehr Elbtal, da das Rettungsgerät (Schere/Spreitzer) der FF Waldbrunn (ausgerechnet) heute in Weilburg zur technischen Überprüfung war. Hier ein großes Dankeschön an die FF Elbtal.

Bericht der Nassauischen Neuen Presse

Die FF Ellar wünscht allen Beteiligten des Unfalls eine schnelle Genesung!
Einsatzende war gegen 12:15 Uhr
 

Einsatz Einsatz
Einsatz  Einsatz

(Für größere Ansicht anklicken)

Tätigkeiten der Feuerwehr: Absichern der Einsatzstelle, Sicherstellung des Dreifach-Brandschutzes
Beteiligte Feuerwehren: FF Ellar, TEG Waldbrunn, FF Elbtal
Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Ellar und weitere Fahrzeuge der FF Waldbrunn & FF Elbtal
Dauer des Einsatzes: ca. 1:45 Std.
Schleifen FF Waldbrunn: 56945, 56845
Weitere Organisationen DRK Limburg & Weilburg, Rettungshubschrauber,  Polizei Limburg-Weilburg, Abschleppunternehmen


Ihnen gefällt unsere Arbeit?
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Feuerwehr zu unterstützen oder werden Sie Mitglied in unserem Förderverein!

Wir freuen uns über ein "Gefällt mir" auf unserer Facebook-Seite oder einen Eintrag in unserem Gästebuch.

Aktuelle Einsatzberichte  •  Einsatzberichte-Archiv
weitere Einsatzberichte von 2017

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Ellar