Freiwillige Feuerwehr Ellar

Feuerwehr und Blasorchester

(13/2018) Feueralarm - Unklare Rauchentwicklung

27.09.2018 - 07:36 Uhr

Aktuelle Einsatzberichte  •  Einsatzberichte-Archiv

Am 27.09.2018 wurden die FF Lahr, die Tageseinsatzgruppe der Waldbrunner Feuerwehren, die FF Merenberg, die FF Hadamar mit der Drehleiter , sowie die FF Frickhofen mit dem ELW 1 um 07:36 Uhr per Funkmeldeempfänger zu einer unklaren Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Lahr alarmiert. 
Die Einsatzstelle konnte zunächst aufgrund einer inkorrekten Straßenangabe (Hauptstraße 35) nicht genau lokalisiert werden.
Nach umfangreicher Erkundung wurde jedoch in der angrenzenden Nordstraße ein Haus vorgefunden , dessen Giebel-Fassade rußgeschwärzt war. Des weiteren konnte noch eine leichte Rauchentwicklung festgestellt werden, die sich letztendlich als abgebrannte Mülltonnen, welche durch darin entsorgte Asche in Brand geraten waren, herausstellte. Eines der Fenster war bereits gerissen und glücklicherweise noch nicht komplett geplatzt, sodass im Haus kaum Brandrauch festzustellen war.
Das Feuer wurde durch die Schnellangriffseinrichtung des TSF-W Lahr abgelöscht und der Giebel innen und außen mittels Wärmebildkamera auf bedenkliche Stellen kontrolliert.
Die FF Ellar unterstützte die FF Lahr beim Aufbau der Wasserversorgung und konnte die Einsatzstelle um ca. 08:15 Uhr verlassen.
Die FF Merenberg, Hadamar und Frickhofen mussten nicht mehr eingreifen.

An dieser Stelle weist die Feuerwehr erneut darauf hin, dass heiße Asche zunächst mehrere Tage in einem nicht brennbaren Behälter abkühlen muss, bis diese dem Restmüllbehälter zugeführt werden kann.
In diesem Fall ist glücklicherweise NUR Materialschaden entstanden. Es hätte auch anders ausgehen können.

Tätigkeiten der Feuerwehr: Brandbekämpfung, Kontrolle der Wand mittels Wärmebildkamera
Beteiligte Feuerwehren: FF Waldbrunn, FF Merenberg, FF Hadamar, FF Frickhofen
Dauer des Einsatzes: ca. 1h
Schleifen FF Waldbrunn: M 848, M845
Weitere Organisationen RTW DRK Oberlahn, Polizei Limburg


Ihnen gefällt unsere Arbeit?
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Feuerwehr zu unterstützen oder werden Sie Mitglied in unserem Förderverein!

Wir freuen uns über ein "Gefällt mir" auf unserer Facebook-Seite oder einen Eintrag in unserem Gästebuch.

Aktuelle Einsatzberichte  •  Einsatzberichte-Archiv
weitere Einsatzberichte von 2018

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Ellar