Freiwillige Feuerwehr Ellar

Feuerwehr und Blasorchester

(13/2017) Feueralarm "F-BMA" ausgelöster Rauchwarnmelder

23.10.2017 - 13:35 Uhr

Zurück zu den Suchergebnissen

Am 23.10.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hausen und die Tageseinsatzgruppe Waldbrunn um 13:35 Uhr per Funkmeldeempfänger zu einem Feueralarm "F-BMA" (ausgelöster Rauchwarnmelder der BrandMeldeAnlage) nach Hausen zum Altenpflegeheim "Anna-Elisabeth" alarmiert.

Vor Ort stellte sich glücklicherweise schnell heraus das es sich um einen durch Bauarbeiten hervorgerufenen Fehlalarm handelte und wir somit nach kurzer Zeit abrücken konnten.
Einsatzende: ca. 14:00 Uhr

Zur Information:
Ein Brandmeldealarm wird wie ein Zimmerbrand mit Menschenleben in Gefahr gewertet! Es kann erst von einem Fehlalarm ausgegangen werde, wenn sich ein Feuerwehrtrupp an der Einsatzstelle direkt am ausgelösten Rauchwarnmelder befindet und sich dort kein ersichtlicher Grund für die Auslösung zeigt! Wir müssen jedesmal von einer ernst zu nehmenden Lage ausgehen und sind selbst erleichtert, wenn es nur ein Fehlalarm war und niemand zu Schaden kam.

Tätigkeiten der Feuerwehr: Kontrolle des ausgelösten Rauchmelders, Bereitstellung
Beteiligte Feuerwehren: FF Ellar, Hausen, Fussingen, Hintermeilingen, Frickhofen (ELW 1)
Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Ellar, Hintermeilingen, Fussingen, Lahr, LF 10/6 & TLF 24/50 Hausen
Dauer des Einsatzes: 45 min
Schleifen FF Waldbrunn: M 56846, M56845


Ihnen gefällt unsere Arbeit?
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Feuerwehr zu unterstützen oder werden Sie Mitglied in unserem Förderverein!

Wir freuen uns über ein "Gefällt mir" auf unserer Facebook-Seite oder einen Eintrag in unserem Gästebuch.

Aktuelle Einsatzberichte  •  Einsatzberichte-Archiv
weitere Einsatzberichte von 2017

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Ellar