Freiwillige Feuerwehr Ellar

Feuerwehr und Blasorchester

(15/2017) Hilfeleistung - Ausleuchtung Hubschrauberlandeplatz

24.11.2017 - 18:14 Uhr

Zurück zu den Suchergebnissen

Am 24.11.2017 wurden die Feuerwehren Ellar, Fussingen und Hintermeilingen um 18:14 Uhr per Funkmeldeempfänger und Sirene alarmiert, um aufgrund eines medizinischen Notfalls einen Landeplatz für den Rettungshubschrauber "Christoph Gießen" der Johanniter Unfallrettung auszuleuchten.
Der Patient wurde nach der Landung des Hubschraubers per Tragehilfe mit dem Rettungsdienst der Hubschrauberbesatzung übergeben und nach dem Abflug die Beleuchtung zurückgebaut.

Einsatzende war gegen 19:15 Uhr

Tätigkeiten der Feuerwehr: Ausleuchten eines Landeplatzes auf einer Wiese, Tragehilfe für den Rettungsdienst
Beteiligte Feuerwehren: FF Ellar, Fussingen, Hintermeilingen
Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Ellar, Fussingen, Hintermeilingen, MTW Ellar
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde
Schleifen FF Waldbrunn: M/S 56945, M56847, M56948
Weitere Organisationen Rettungsdienst


Ihnen gefällt unsere Arbeit?
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Feuerwehr zu unterstützen oder werden Sie Mitglied in unserem Förderverein!

Wir freuen uns über ein "Gefällt mir" auf unserer Facebook-Seite oder einen Eintrag in unserem Gästebuch.

Aktuelle Einsatzberichte  •  Einsatzberichte-Archiv
weitere Einsatzberichte von 2017

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Ellar