Freiwillige Feuerwehr Ellar

Feuerwehr und Blasorchester

(05/2018) Feueralarm - Kellerbrand

03.06.2018 - 20:04 Uhr

Zurück zu den Suchergebnissen

Am 03.06.2018 wurden die FF Hausen, Ellar, Fussingen und Hintermeilingen, sowie die Drehleiter der FF Hadamar und der Einsatzleitwagen 1 der FF Frickhofen um 20:04 Uhr per Funkmeldeempfänger und Sirene zu einem Kellerbrand in der Langstraße in Hausen alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle drang dichter Rauch aus dem Keller des Wohnhauses gegenüber des Feuerwehrhauses.
Die FF Hausen ging unmittelbar mit einem Trupp unter Atemschutz vor und konnte mithilfe der Wärmebildkamera den Brandherd, eine brennende Plastikkiste lokalisieren und nach dem Ablöschen nach Draußen bringen.
Die FF Ellar befreite den Keller und die darüber befindlichen Räumlichkeiten mittels Hochdrucklüfter vom Brandrauch und stellte Atemschutzgeräteträger.
Glücklicherweise wurde bei diesem Einsatz niemand verletzt.
Der Einsatz endete für die Feuerwehr Ellar um 21:05 Uhr.

 

Tätigkeiten der Feuerwehr: Beseitigung des Brandrauchs mittels Hochdrucklüfter, Atemschutzgeräteträger im Einsatz/in Bereitstellung
Beteiligte Feuerwehren: FF Ellar, Hausen, Fussingen, Hintermeilingen, Hadamar, Frickhofen
Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Ellar, Hintermeilingen, Fussingen,LF 10/6 Hausen, DLK 18/12 & KdoW Hadamar, KdoW KBI Limburg-Weilburg 02, ELW 1 Frickhofen,
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde
Schleifen FF Waldbrunn: M/S 56945, M/S 56849, M56846, M56847
Weitere Organisationen GBI & Stellv. GBI Waldbrunn, DRK Limburg (RTW), Polizei Limburg


Ihnen gefällt unsere Arbeit?
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Feuerwehr zu unterstützen oder werden Sie Mitglied in unserem Förderverein!

Wir freuen uns über ein "Gefällt mir" auf unserer Facebook-Seite oder einen Eintrag in unserem Gästebuch.

Aktuelle Einsatzberichte  •  Einsatzberichte-Archiv
weitere Einsatzberichte von 2018

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Ellar